2017 60. Senne Trial

54 Teilnehmer beim 60. Senne-Trial und Jugend-Trial
Am 25. März startete der MSC Senne besonders früh in seine diesjährige Motorsportsaison.
Ort des Geschehens: Der Leinewebering des DMSC Bielefeld. Das gemeinsame
Trialwochenende ist sicher für beide Vereine und natürlich besonders für die Motorsportler
ein guter Start in die Saison. Routiniert hatten die Trialexperten des MSC Senne
die Sektionen für die Jubiläumsveranstaltung vorbereitet.
Die 6 Sektionen mussten viermal absolviert werden. Sie führten über Steine, Kanalrohre
und Hügel mit den je nach Klasse unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Insgesamt
waren die Sektionen schon ziemlich abgetrocknet. Doch eine vermeintlich harmlose Flachsektion,
erwies sich als recht schwierig. Gerade hier war der Boden von dem Regen der Vortage noch
sehr durchnässt. So bildeten sich schnell tiefe Matschpfützen. Doch das macht die Faszination
des Trialsports aus: Schnelles Einstellen auf immer neue Geländegegebenheiten!
15 Mädchen und Jungen, einige zum 1. Mal, starteten innerhalb des MSC Jugend-Trial.
Doch auch im traditionsreichen Senne-Trial gingen 39 Motorsportler an den Start.
Gerade die Oldies zeigten, das es auf jeden Fussfehler bzw. jede Null-Sektion ankommt.
Die 13 Teilnehmer der Klasse 8b schenkten sich nichts. Erst die Auszählung der Null-Sektionen
ergab die genaue Platzierung. Am Ende stand Uwe Kelber aus Herford mit 3 Punkten ganz
oben auf dem Treppchen, vor Manfred Gunske (Schloß Holte) mit 5 Punkten und
Bernd Fenner (Herford) mit 11 Punkten. Und für den MSC Senne ein großer Grund
zur Freude, die starke Beteiligung aus den eigenen Reihen. Mit 6 Teilnehmern,
ist es für den MSC Senne die Bestätigung mit seinem Trialangebot auf dem richtigen
Weg zu sein.
In der anschließenden Siegerehrung, dankte der MSC Senne allen Motorsportler für ihr
zahlreiches Erscheinen und übergab an die Erstplatzierten die Pokale.
Anläßlich der 60igsten Austragung gab es für die Teilnehmer zusätzlich eine Jubiläumsmedaille.
Und die ersten wichtigen Punkte für den Motorrad-Clubsport-Trial-Pokal 2017 des
ADAC OstwestfaIen-Lippe, waren ebenfalls im Sack!

Neue Westfälische

Aktualisiert (Dienstag, den 04. April 2017 um 17:33 Uhr)